• Dr. Heinsohn & Partner bundesweit

    Die Steuerkanzlei Dr. Heinsohn & Partner in Hamburg und Boizenburg betreut Ihre Klienten bundesweit.

  • Leistungen aus einer Hand

    Dr. Heinsohn & Partner bietet Ihnen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung.

  • Online-Buchhaltung vom Steuerberater

    Mit der Systemlösung der Steuerberatung Dr. Heinsohn & Partner digitalisieren Sie Ihre Buchhaltung.

Sie befinden sich hier: Start » Wirtschafts­prüfung » ElbRevision Treuhandgesellschaft mbH

Die ElbRevision Treuhandgesellschaft mbH wird von den Gesellschafter-Geschäftsführern Herrn Dr. Jörg. G. Heinsohn und Herrn Dr. Jürgen Ellerbrock geleitet. Objektive Urteile unabhängiger externer Prüfer erhöhen die Verlässlichkeit und das Vertrauen von Informationen für alle internen und externen Entscheidungsträger. Die klassische Wirtschaftsprüfung umfasst im Wesentlichen die nachstehenden Aufgabenfelder:

  • Pflichtprüfungen gemäß § 316 ff. HGB von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen bei Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen und Branchen.
  • Prüfungen gemäß § 53 Haushaltsgrundsätze-Gesetz in Verbindung mit den Kommunalprüfungsgesetzes der Bundesländer einschließlich der Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landesrechnungshöfen.
  • Freiwillige Prüfungen von Jahresabschlüssen aufgrund von Regelungen in der Satzung oder auf Wunsch von Kreditinstituten gehören ebenso zu unserem Aufgabenfeld wie die Prüfung der Due Dilligence.
  • Sonderprüfungen wie z.B. aktienrechtliche Gründungsprüfung, Unter-schlagungsprüfung oder auch Kapitalerhöhungsprüfungen werden von uns durchgeführt.

Treuhandtätigkeiten von Beteiligungen sowie die Einführung von Reporting- und Risikofrühwarnsystemen übernehmen wir auch.

Auch geschäftlich gilt, drum prüfe, wer sich ewig bindet. Einer langfristigen Bindung sollte nach unserer Anschauung eine Due Dilligence vorausgehen. Die Due Dilligence ist bekannt als „Sorgfaltspflicht“ nach der beim Kauf bzw. Verkauf eines Unternehmens oder Unternehmensbeteiligungen verfahren werden sollte. Diese beinhaltet insbesondere eine systematische Analyse der Stärken und Schwächen des Unternehmens sowie eine Bewertung des Objektes nach dem Standard des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) S. 1 „Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen“.

Dr. Jörg G. Heinsohn

Dr. Jörg G. Heinsohn
  • verkürzte Ausbildung zum Steuerfachangestellten und Betriebswirtschaftsstudium
  • langjährige Tätigkeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Big Four), zuletzt mit Prokura
  • 1993 Bestellung zum Steuerberater durch die STBK Hamburg
  • 2004 Bestellung zum vereidigten Buchprüfer durch die WPK Hamburg
  • 2008 Fachberater für Sanierungs- und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.)
  • 2012 Abschluss des Promotionsverfahrens

Dr. Jürgen Ellerbrock

Dr. Jürgen Ellerbrock
  • Studium und Promotion an der Universität Hamburg
  • langjährige Tätigkeit bei einer der sog. „Big Four“ der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, zuletzt mit Prokura
  • 1983 Ablegung des Steuerberaterexamens und Bestellung zum Steuerberater durch die STBK Hamburg
  • 1986 Bestellung zum vereidigten Wirtschaftsprüfer durch die WPK Hamburg